Baumpatenschaften

Baumpatenschaften verschenken für mehr Naturschutz

Werde Baumpate: Wir glauben daran, dass durch Baumpatenschaften die Artenvielfalt gefördert wird und der Wald wichtig ist für das Klima.

15,00 60,00 

  • Begleite Deinen Patenbaum durch die vier Jahreszeiten – Du kannst ihn jederzeit besuchen.
  • Du erhältst eine Urkunde de über deine Baumpatenschaft.
  • Der Baum wird von uns durchgehend beobachtet und geschützt.
  • Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Werde Baumpate mit einer Baumpatenschaft –  Für jeden, der seinen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten und aktiv mithelfen möchte.

  • Baumpaten sorgen für mehr Sauerstoff auf der Erde.
  • Baumpaten kompensieren ihren jährlichen CO2-Ausstoß
  • Baumpaten sorgen für mehr Biodiversität.
  • Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden

Wir arbeiten in Kooperation mit seriösen, sorgsam ausgewählten Partnern zusammen und können so das Projekt der Baumpatenschaften ermöglichen.

Baumpatenschaften

Zusätzliche Information

Baumart

Laubbaum (3-5 Jahre), Obstbaum (alte heimische Sorte)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Baumpatenschaften“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Baumpatenschaften bieten wir zusammen mit dem Naturschutzverein Nachhaltiger Norden eV an.

Fünf Gründe für eine Baumpatenschaft

Baumpatenschaft

1. Baumpatenschaften weil: Bäume binden CO2

CO2 wird beim Fliegen und Autofahren, beim Verbrennen von Holz, Kohle, Öl und Gas freigesetzt. Auch beim Atmen stoßen wir Menschen und andere Tiere CO2 aus. Und dabei ist CO2 das tödlichste Gift in unserem Zeitalter. Eine zu hohe Konzentration des CO2 in der Umwelt stellt ein Problem für uns dar. Bäume können hier Abhilfe schaffen, da diese CO2 in Zellstoff (Glucose) umwandeln. Pro Tag bindet ein baum 13-18 kg Kohlenstoffdioxid. Damit Du deinen jährlichen CO2-Ausstoß kompensieren kannst, müsstest Du wahrscheinlich  für min. zwei Bäume eine seriöse Baumpatenschaft übernehmen oder verschenken.

Baumpatenschaft Baum

2. Baumpatenschaften Vorteil:  Bäume produzieren Sauerstoff

Bäume betreiben Photosynthese, bei welcher sie Wasser, CO2 und Licht in Zellstoff (Glucose) umwandeln. Diesen Zellstoff benötigen die Bäume für ihren Wachstum. Als Nebenprodukt entsteht bei der Photosynthese auch noch Sauerstoff, welchen die Bäume in die Luft abgeben und wir diesen so zum Atmen verwenden können. Man nennt Wälder deshalb auch die „Lungen der Erde“. Ein Baum gibt pro Tag ca. 10-13 kg Sauerstoff frei. Etwa elf Menschen können hiervon atmen. Wenn Du eine Baumpatenschaft übernimmst, hilfst du damit, die Konzentration des schädlichen CO2 in der Luft zu reduzieren und unterstützt die Sauerstoffproduktion, die wir Menschen und Tiere zum Überleben benötigen.

Baumpatenschaft_Sauerstoff

3. Baumpatenschaften sind einfach gut: Bäume regulieren den Wasserhaushalt

Bäume speichern sehr viel Wasser und schützen so ihre Umgebung an heißen Tagen vor dem Austrocknen. Sie speichern Wasser im Stamm, im Wurzelwerk und in den Blättern, Durch die Blätter wird auch der Boden darunter vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und kann so länger feucht bleiben. Das hat einen direkten Einfluss auf das Grundwasser, das Wasser auf einem bepflanzen Boden gefiltert absickert. So sicherst Du mit einer seriösen Baumpatenschaft für alle Lebewesen die wichtigste Lebensgrundlage.

4. Und besonders wichtig bei Baumpatenschaften: Bäume garantieren die Artenvielfalt

Bäume tragen direkt zum Artenschutz bei, da Vögel in den Ästen ihre Nester bauen können und viele Insekten, Käfer und Mikroben Nahrung und Lebensräume in Bäumen finden. Die Wurzeln der Bäume festigen den Boden und Pflanzen und Tiere werden so vor Unterspülungen geschützt. Ebenfalls spenden Bäume Schatten, welcher einer Vielzahl an Lebewesen als Lebensraum dient. Durch eine Baumpatenschaft sicherst du also den Lebensraum vieler Lebewesen und trägst aktiv zur Biodiversität bei.

seriöse Baumpatenschaft

5. Baumpatenschaften sind wichtig: Bäume sind Staubfilter

Neben dem schädlichen CO2 Filter Bäume ebenso Staub und Partikel aus der Luft. Sie gelten daher schon lange als die „Grüne Lunge“ der Städte. Ein Baum filtert über die Blätter bist zu 100 kg Staub pro Jahr aus der Luft. Wenn es regnet kann der gesammelte Staub am Stamm zum Boden abfließen uns ist somit aus der Luft gefiltert. Mit einer Baumpatenschaft hilfst du also, Schmutz aus der Luft zu filtern und für eine saubere Umwelt zu sorgen.

Die Kosten einer seriösen Baumpatenschaft

Was beinhaltet eine Baumpatenschaft?

  • Begleite Deinen Patenbaum durch die vier Jahreszeiten – Du kannst ihn jederzeit besuchen.
  • Du erhältst eine Urkunde de über deine Baumpatenschaft.
  • Der Baum wird von uns durchgehend beobachtet und geschützt.

 

Baumpatenschaft verschenken - ein grünes Geschenk

Warum wir Baumpatenschaften anbieten

Nur etwa 2% der Waldfläche sind in Deutschland sich selbst überlassen. Obwohl das Bewusstsein der Bevölkerung für Natur- und Umweltschutz ansteigt, kommt der Schutz der Wälder nicht wirklich voran. Mit einer Baumpatenschaft trägst du einen essenziellen Beitrag zum Klimaschutz bei. So setzt Du ein Zeichen, Dich wirklich für die Natur und die Zukunft unserer Nachfahren zu kümmern.

Wir glauben daran, dass sich viele Menschen am den Klima- und Naturschutz beteiligen wollen, wenn dies mit einem vertretbaren Aufwand möglich ist. Baumpatenschaften zum Schutz ökologisch wertvoller Bäume sind eine flexible Möglichkeit, diesen Beitrag zu leisten.

Je nach Wunsch läuft die Baum-Patenschaft für ein Jahr oder über mehrere Jahre.

Interessierst Du Dich auch dafür, eine Patenschaft für eine Blumenwiese zu übernehmen? Dann klick hier zu unseren Blühpatenschaften.

Nach oben scrollen
de_DEGerman